Aug
14

14. August

18:00

Etwas was ich bisher euch noch komplett unterschlagen habe...hier sind noch ein paar Videos der Wettbewerbstage ;)


17:00

Das Deutsche Team kommt mit drei Medaillen aus Dänemark zurück!

Die Clubklasse hat eine sehr gute Teamleistung erbracht. Nicht nur Chrissi und Sabrina sind hervorragend geflogen, auch Sarah , die mit zwei Tagessiegen während ihrer ersten Weltmeisterschaft, auf sich aufmerksam machte und Swaantje haben gemeinsam eine sehr gute Leistung abgeliefert.

In der 15m Klasse bleibt Katrin auf Platz 3 und bringt so die Bronzemedaille mit nach Deutschland. In der Standardklasse ist Sue leider knapp am Treppchen vorbei geflogen. Ramona und Ulrike belegen die Plätze 6 und 7 während sich Conny, trotz zweier Tagessiege, auf dem 11. Platz wieder findet.

Insgesamt bleibt eine sehr gute Gesamtteamleistung für diese WM in Erinnerung! Und das ist auch etwas, dass ich nicht nur aus sportlicher Sich hier bemerken möchte...

Ich bedanke mich ganz herzlich bei der gesamten Mannschaft, die mich sehr liebenswürdig in ihre Kreise aufgenommen hat. Die letzten Wochen waren geprägt von einem wunderbaren Gemeinschaftsgefühl und einem Gemeinsinn, der essentiell zu den guten Leistungen der Pilotinnen und natürlich auch zum Spaßfaktor für das ganze Team beigetragen hat. Ich habe mich hier sehr willkommen gefühlt! Für mich waren, wie ihr vermutlich schon bemerkt habt, die letzten Wochen, und erst recht die letzten Tage sehr nervenaufreibend...jeden Tag immer wieder aufs neue mitzufiebern, sich mit den Pilotinnen zu freuen aber auch mit ihnen mit schlechten Tagen umzugehen, war eine sehr interessante Erfahrung. Ich hoffe, ich konnte euch das näherbringen!

Daher möchte ich mich hier, im Namen des gesamten Teams, natürlich auch bei euch bedanken, die hier den Blog gelesen haben, die mitgefieber haben, liebe Grüße und Glückwünsche da gelassen haben und das gesamte Geschehen verfolgt haben! Alle haben sich wirklich sehr darüber gefreut (und ich mich natürlich auch, wenn jeden Tag mehr Klicks auf der Seite zu verzeichnen waren ;) )

Morgen gibt es dann noch mal Bilder von dem Abschlussabend und der Siegerehrung!!!

Liebe Grüße und vielleicht bis zum nächsten Mal,

eure Dani =) 

12:24

Der Wahnsinn hat ein Ende!!!!! 

Sabrina ist Weltmeisterin.... oder wie sie so schön sagt...Chrissi und Sie sind zusammen Weltmeisterinnen geworden! 
Später werde ich mich noch mehr äußern... aber jetzt knallen erst mal weiter die Korken!!!!


08:00

Guten Morgen!

Jetzt geht's in den letzten Tag. Und es heißt nach wie vor zittern!!!!

In der Standardklasse haben gestern die Tschechinen wieder zu geschlagen, leider so sehr, dass Sue auf den 4. Platz in der Gesatmwertng abgerutscht ist und nun 6 Punkte auf den driten Platz hat. 

Die Clubklasse war gestern auch eine Zitterpartie....Gestern flog Chrissi auf Platz 2, Sabrina auf Platz 6, Sarah auf Platz 9 und Swaantje auf Platz 11. Alles jedoch mit einem sehr engen Punkteabstand. Nach dem unsere Pilotinnen gestern als erste ihren File eingreicht haben, war dann die große Frage, wass JU und EA gemacht haben. Nach gefühlt 10 000 mal aktualisieren stellte sich heraus, dass die gestern zwar gut, aber nicht ausreichend gut unterwegs waren... Daherbelegen Sabrina und Chrissi die Plätze 1 und 2, Sarah den 9. Rang und Swaantje den 14.

In der 15m Klasse war es ähnlich spannend, Da ging es jedoch genau andersrum aus...die Konkurrentinnen waren einfach schneller gestern. In der Tageswertung belegten daher Annette, Katrin und Sandra die Plätze 5, 6 und 7. In der Gesamtwertung konnte Katrin dennoch durch die gesterige Leistung den 3. Platz halten. Annette und Sandra liegen aktuelle auf den Plätzen 4 und 5. 

Nach der engen Kiste gestern, heute die große Frage ob wir Fliegen oder nicht. Denn wenn geflogen werden sollte, ist nach wie vor alles drin...Sowohl nach Hinten als auch nach Vorne in allen Klassen....

Sogar meine Nerven liegen so langsam blank ...dabei war ich gestern schon so hibbelig...

Natürlich sind auch die Pilotinnen relativ aufgeregt, was heute noch passieren wird, gerade in der Clubklasse....

Also abwarten, noch nen Kaffe trinken (ok, ob der so gut fürs Herz ist, aber egal)

Bis her ist kein Gridding angesagt

Aug
13

13. August

17:30

Also alle sind da, bis eben auf Conny, die leider auf dem Acker liegt. Aber der Krimi ist hier immer noch nicht vorbei. Gerade wird im Sekundentakt die Wertung aktualisiert...Alles eine sehr, sehr enge Kiste hier

16:58

Waaaaaaahnsinns Optik hier gerade... der gesamte Himmel glitzert von Flugzeugen...vollkommen überwältigend!!! Der Flugplatz ist innerhalb der letzten 5Minuten komplett weiß geworden. Leider habe ich gerade ehrlich gesagt nicht den komplette Überblick wer jetzt da ist...Aber sobald ich was weiß meld ich mich natürlich ;) 

16:50

Jetzt haben unsere Clubbies endlich einen guten Barte und dann kommt auch noch so ein blöder Arcurs vorbei und macht wieder alles zu nichte...

16:49

Annette ist da, Katrin auch, Sue ist ebenfalls gelandet...

16:44

Annette und Katrin melden auch 10k, Swaantje ist da.  Die Bedingungen scheinen schwierig zu sein... im letzte Zylinder kurblen noch welche sehr tief

16:39

Swaantje meldet 10k

16:35

Katrin und Annette haben scheinbar den Endanflug sicher. Aber so wie klingt kommt fast das gesamte Feld zusammen rein...

16:30

Unsere Pilotinnen befinden sich so zwichen km 25 und 17 und brauchen noch mal einen Bart. Der Puls steigt bei alle hier unten...so langsam könnt man hier mal Baldrian verteilen. 

16:19

Amelie, eine der großen Konkurrentinnen in der Clubklasse, ist gerade wieder gelandet. Leider wissen wir nicht wann sie los ist...und bei AAT's ist's natürlich auch sehr schwierig irgendetwas zu prognostizieren...

16:15

Es wird rumgekrepelt...Zur Zeit ist man froh um alles über 0,7 m/s

16:07

Conny ist leider gerade geackert =( Bei den restlichen sieht es ganz gut aus, bzw. alle kämpfen zusammen und keiner setzt sich ab. In ca 25 min sollten die Ersten hier wieder ankommen.


15:45

Jetzt wird so langsam in allen Klassen die letzte Wende genommen. Eine einzige Pulkerei ist angesagt in der Standardklasse, da unsere da als erstes abgeflogen sind, ist das natürlich nicht gerade berauschend, die Anderen gut platzierten dabei zu haben. In der Clubklasse hat es sich ewas stärker getrennt...Ganz schön spannend heute schon wieder. 

15:02

Die Steigwerte sind aktuell sehr dürftig, 2m/s gelten als Rarität. 

14:45 

Mittlerweile kurbelt hier das halbe Teilnehmerfeld am Platz rum, alle Klassen bunt gemixt...

14:37

Gerade kann man es super hier vom Platz beobachten... Mittlerweile sind wieder 9 Flieger am Platz die Höhe machen und in den zweiten Sektor weiter wollen

14:36

Alle befinden sich jetzt auf dem Weg in den zweiten Sektor. Conny fährt gerade Fahrstuhl direkt am Platz =)

14:26

Sorry, für die lange Ruhepause hier, aber leider war ds in der aktuellen Wettbeweberssituation nötig...

Unsere Pilotinnen sind alle abgefloegen und befinden sich im ersten Sektor, manche haben sogar schon gewendet. 


14:08

Da das mit dem Hochladen auf dieser Website nicht funktioniert hab ich euch ein Picasaalbum gemacht ;)  Internationaler Abend

13:18

Der Himmel ist blau....
Alle Klassen sind geschleppt, bei der Clubklasse ist auch schon der Abflug frei. Bei der Standardklasse wird der Abflug um 13:25 frei gegeben und bei der 15m Klasse voraussichtlich in 20min.


11:30

Heute lade ich hier nach und nach noch ein paar Bilder vom 10.08 - Neutralisierter Tag und internationaler Abend - sowie gestern hoch. Am Ruhetag war die Möglichkeit hier am Platz mit ein paar Oldtimern zu fliegen, dass haben auch einige von unserem Team genutzt, so zum Beispiel  Chrissi und Ulrike. Hoch im Kurs lag an dem Tag aber auch die Nordsee, durch deren Dünen manche eine Radtour gemacht haben. Abends wurden dann gemeinschaftlich die Schupfnudeln mit Sauerkraut für den internationalen Abend vorbereitet. Der Abend war natürlich auch wieder ein voller Erfolg. Es ist immer schön die Teams auf einer lockeren und entspannten Ebene kennen zu lernen. Jedes Land hat auch seine Klischees etwas bestätigt... so haben beispielsweise die Franzosen haben mit kleinen Häppchen und Wein aufgetrumpft, die Italiener waren noch nicht fertig mit Nudeln kochen als der Abend offiziell los ging, die Niederländer haben Orange in allen Facetten und mit viel Stolz getragen während die Deutschen gute Hausmannskost mit gebracht haben... 

Die Bilder folgen sobald das Internet hier mal wieder Lust hat...

​11:00

Guten Morgen!

Heute gibt es für alle Klasse eine AAT mit 2:30h Mindestwertungszeit. Startbereitschaft 12:30

​Die Pilotinnen sind ausgeschlafen und frohen Mutes, aber natürlich wächst so langsam auch die Aufregung.

Was das Wetter heute angeht, ist es leider etwas schwierig...Gestern Abend gab es dazu schon eine gute Konversation 

Sue: Morgen wirds blau, oder?

Sarah: Neee, weil dann können wir ja nichts machen morgen...also gibts Wolken.

Leider hat sich die Hoffnung nicht ganz bewarheitet...Denn jetzt ist es sogar schon komplett abgetrocknet und blau. Aber wir gehen natürlich trotzdem davon aus, dass unsere Pilotinnen was an der Wertung machen können ;)

Aug
12

12. August

19:30
In der 15m Klasse konnte Katrin den Tag für sich entscheiden. Damit belegen Katrin, Annette und Sandra in der dieser Reihenfolge die Plätze 3,4 und 5 in der Gesamtwertung. In der Standardklasse war der heutige Tag von einer sehr guten Teamleistung gezeichnet. Conny geht als Tagessiegerin hervor, Sue liegt auf Platz 2 und Ulrike und Ramona belegen 4 und 5. In der Gesamtwertung wird es daher noch mal sehr spannend, denn zwischen Platz 1 und 4 liegen insgesamt nur 70 Punkte. In der Clubklasse war auch eine gute Teamleistung entscheidend für den Tag. Sarah belegt Platz 2, Chrissi und Sabrina liegen zusammen auf Platz 5 und Swaantje auf Platz 10. Auch in der Gesamtwertung ist in der Clubklasse noch alles möglich. Sabrina liegt mit 35Punkten Abstand auf Platz 1, Chrissi belegt den 3 Platz und nur 21 Punkte auf Platz 2, Sarah ist aktuell auf Platz 5, ihren fehlen nur 73 Punkte auf das Podium.

Heute geht's früh ins Bett ;)

18:04
Alle sind zuhause!!! Und es scheint ein sehr guter Tag gewesen zu sein! Später dazu mehr ... jetzt muss ich erstmal meinen Puls wieder runter bringen

17:55
Puhhh...endlich!!!! Sabrina, Sarah und Chrissi melden 10k und auch Swaantje scheint rein zu kommen =)

17:52,
Die Clubbies sind 13 km vorm Platz und haben ihren letzten Bart gefunden (allerdings mit anderen Clubklassefliegern, die das kurbeln nicht gerade erfunden haben). Annette meldet 10k =)

17:42
Annette ist jetzt auch in ihrem Endanflugbart...Für die Clubbies reicht es noch nicht ganz von der Höhe.

17:35
Es ist mittlerweile komplett blau, keine Schleier mehr oder irgendwas...Die Clubbies fehlen noch 150m zur Endanflugshöhe.

17:25
Jetzt kommen die ersten Clubklasseflieger rein.

17:20
Katrin meldet 10k, Sandra kommt auch jetzt hinter her

17:19
Katrin und Sandra haben noch 15km. Annette ist leider hinten raus gefallen und hat noch ein paar km mehr vor sich.

17:07
Ahhh...jetzt sind die Französinnen leider bei Sandra und Katrin angekommen :( leider brauchen beide noch Höhe

17:03
Alle unsere Standardklassepilotinnen sind da und es sieht heute sehr gut für sie aus! Die Tsechinnen sind bisher noch noch da =)
Annette und Katrin und Sandra machen gerade Endanflughöhe

16:49
Ramona meldet 10k

16:44

Auch Ulrike kommt jetzt, bei Ramona ist es akutell noch ein bisschen schwierig. Das Wetter scheint jetzt auf dem letzten Schenkel langsam abzubauen.

16:40

Sue ist gerade gelandet. Conny kommt jetzt auch 

16:22

Die letzten Wolken gibt es aktuelle bei km 28 auf den Platz. Der Standardklasse fehlen noch ca 300m um heim zukommen. Wir sind zuversichtlich.

16:14

Die Standardklasse hat die letzte Wende vor der Pflichtwende genommen. Also nur noch 50 km zu fliegen. Wir rechnen so in 20min mit den ersten Pilotinnen

15:50

Sowohl die 15m Klasse als auch Standard und Clubklasse haben die 3. Wende hinter sich. Auf dem Schenkel in den Süden gibt es nun wieder Wolken.  Auch die Verfolgerinnen sind nach wie vor immer dabei..

14:46

Die Standard und die Rennklasse ist mittlerweile bei km 20 zur dritten Wende. 

Sabrina und Chrissi sind mittlerweile wieder auf Sichtweite zusammen, haben beide gewendet und sind nun auf dem Schenkel in den Norden. Dort ist es nur noch 1/8 Bewölkung.

14:26

Der erste Flieger scheint zu liegen, aber keiner von uns ;) Sabrina ist recht gut unterwegs. Bei Chrissi läuft es gerade wohl nicht so rund. In den Norden wird es jetzt wohl blau.

14:20

Die 15m und die Clubklass sind in der Nähe der 2. Wende. Sabrina und Chrissi sind auseinander gefallen. Von den anderen hören wir gar nichts.

13:53

Die Standardklasse hat gewendet und kommt gleich nördlich am Patz vorbei und auch die 15m Klasse ist schon vorbei. Die Sabrina und Chrissi befinden sich gerade in einem 2,5m/s Bart. Das klingt ja schon mal alles bisher sehr erfreulich ;)

13:27

Der Abflug gestaltet sich sehr schwieirg bei unseren Pilotinnen. Alle pokern und es ist sehr schwieirg von den anderen Pilotinnen los zu kommen...auch für uns hier am Boden ist es sehr nervenaufreibend. Mittlerweile sind aber unsere Pilotinnen los. Mal gucken was geht.

12:45

Die Steigwerte liegen bei 1,5 bis 2m/s und die Basis ist auf 1000m angestiegen. Bisher ist aber noch kaum einer los.

​12:33

Die Standardklasse ist jetzt auch in der Luft, Abflugfrei ist um 12:40. Die anderen Klassen pokern vor sich hin. Und wir bekommen hier wunderbare Funksprüche zu hören

"das Zielobjekt ist bei mir"

"Oh, ich hab das Zielobjekt im Pulk verloren"

Zumindest wir hier unten haben noch Spaß ;)

12:09

Die Schlepps sind raus! Basis aktuell bei 800m, die Bärte sind gut und gehen von unten raus, wie man sich das von einem schönen Kaltlufttag erwartet. 

Der Abflugfür die 15m Klasse ist bereits frei. Für die Clubklasse um 12:20.

11:00

Guten Morgen, 

auch ich bin jetzt wieder einigermaßen fit, sodass Frerk sich jetzt wieder voll udn ganz auf sein Teamcaptain  dasein konzentrieren kann ;) 

Der gestrige Tag war etwas durchwachsen in der Standardklasse. Doch kann heute wieder neu angegriffen werden. 

In der Standardklasse sind 330km ausgeschrieben, die 15m Klasse darf 373 km fliegen und die Clubklasse 300km. Die größte Aufgabe und Anstrengung wird heute in allen Klassen aber darin liegen, die Franzosen und Tschechen abzuschütteln und sich nicht wieder auf ein "totes Rennen" einlassen zu müssen. So langsam wird die Zeit knapp Punkte zuammeln bzw. Plätze zu verteidigen, aber das wird schon. In allen Klassen sind nach wie vor Podiumsplätze in Reichweite in geradebei der engen Punktelage in der Clubklasse kann noch alles passieren... Wir sind sehr gespannt auf den heutige Tag =)

Aug
11

11. August

17:50 KS und CM sind auf den letzten km. Einige Flugzeuge, incl. Tschechen und Franzosen sind aber leider schon am Zelt vorbeigerauscht.


17:38 Die letzte Wende ist genommen, einige haben schon ein knappes Plus auf dem Endanflugrechner :-)))


16:42 Unsere tapferen Standards sind um die erste Wende herum und fliegen nun mit Rückenwind Richtung Osten. Drückt uns die Daumen!!!


15:48 Conny ist eben nochmal wiedergestartet. Weitere Wiederlander gibt es nicht. Das Wetter hat nochmal massiv abgebaut, so dass die meisten Flugzeuge um den Platz herum fliegen.


15:27 Die Basis liegt bei rund 800m, die Steigwerte wurden mit rund 1,5 m/s gemeldet.

Der Abflug ist frei um 15:35. Die Aufgabe scheint nicht ganz einfach, aber grundsätzlich machbar.


15:04 F-Schlepp Nr. 6 donnert gerade an unserem Zelt vorbei. Am Himmel sieht man einige Achtel und relativ viel Feuchte. Zumindest keine ganz klassische Rückseite ... Mal sehen was die Pilotinnen gleich an Steigwerten und Basis nennen.


14:44 Die Club und 15m Klassen sind neutralisiert.

Die Std. Klasse hat einen Wertungstag weniger als die anderen beiden Klassen und wird deshalb um 15 Uhr geschleppt. Als Aufgabe ist die B aktiv und wurde auf 1:30h verkürzt.


13:54 Sooo, der erste Start ist auf 14:30 verschoben. Es bleibt spannend was das Wetter macht.


13:22 Hallo liebe Leser, unsere liebe Dani steht heute ein wenig unter dem Wetter. Deshalb werde ich, Frerk, euch heute mit einigen Zeilen über Wasser versuchen zu halten.

Das Geschehen ist heute etwas diffus. Beim Briefing wurde die Startbereitschaft auf 13:30 gelegt. Ab 12 Uhr gab es dann aber vor der schwachen Kaltfront wunderbare Entwicklungen. Jetzt gibt es eine B-Aufgabe die auf 2 Stunden verlängert wurde. Nun sitzen wir aber wieder unter 7,8/8. Wir sind gespannt was es gibt.

Aug
10

10. August

​11:18

Der heutige Tag ist neutralisiert worden. Für die nächsten Tag sieht es aber wieder ganz gut aus.

Jetzt steht dann also erstmal wieder die Frage nach dem Alternativprogramm im Raum. Aber langweilig wird uns schon nicht werden...heute Abend ist auch noch internationaler Abend. Dafür ist auch noch einiges vorzubereiten :) 

Euch also einen schönen Tag. Bis später!